Startseite
Termine 2021
Kontakt
Gästebuch
Ehrentafel
Verbände und DJK
Bilder
Historie
Verwalter
Berichte
1. Regionale Bayerische Nachwuchsmeisterschaft 2020 PDF Drucken E-Mail

 

Aschaffenburger Rasenkraftsportnachwuchs startete erfolgreich in die Freiluftsaison

 

 

Mit geänderten Modus aber gewohnt erfolgreich verlief der Saisonauftakt der DJK Rasenkraftsportlerinnen und –sportler.

 

In diesem Jahr finden die Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften in regionalen Wettkämpfen statt, die am Ende in einer Wertung für die Titelvergabe gesammelt werden. Der erste nordbayerische Regionalwettkampf fand jetzt auf der Anlage der Aschaffenburger DJK statt.

 

Starke Athleten aus Stadtsteinach, sowie Sportler vom Werferclub München, die hier ihren Urlaub verbringen, zeigten teils bärenstarke Weiten.

 

Bester Athlet war der erst 16-jährige Linus Liebenwald (Stadtsteinach), der bei der B-Jugend bis 82kg mit überragenden 3233 Punkten die beste Tagesleistung hatte. Stark auch seine 13,29m mit dem 7,5kg Stein. 59,74m mit dem 5kg Hammer und 29,84m mit dem 7,5kg Gewicht rundeten seinen super Wettkampf ab.

 

Seine Schwester Leonie zeigte in der gleichen Altersklasse der weiblichen B-Jugend +65kg ihr Potential, sehr guten 56,45m mit dem 3kg Hammer ließ sie 22,08m mit dem 5kg Gewicht folgen. Leider stürzte sie bei einem weiteren Versuch aufgrund eines Defekts am Wurfgerät und musste aufgeben.

 

In der B-Jugend -65kg warf Emely Klaus von der DJK mit dem Hammer eine neue BL mit 30,01m.

 

Fedora Bleicker (DJK) übertraf mit dem 5kg Gewicht in der leichten Juniorinnenklasse -58kg, die magischen 20m und stellte mit 20,41m eine tolle Bestweite auf. Die 2039 Punkte im Dreikampf bedeuteten ebenfalls eine neue Bestleistung.

 

Sabrina Kronenberger (DJK) zeigte eine Gewichtsklasse höher mit 30,01m mit dem 4kg Hammer und guten 1745 Punkten einen soliden Wettkampf.

 

Der erst 11-jährige Kai Konopacki (Stadtsteinach) erreichte bei den C-Schülern -40kg  mit dem 2 kg Hammer sehr gute 29,02m. Stark auch seine 1533 Punkte im Dreikampf.

 

Herausragende Münchnerin war die B-Schülerin Lilli Metschl (+50kg). Sie holte sich 2144 Punkte im Dreikampf und hatte mit 40,07m mit dem 2kg Hammer ihre beste Leistung. Ihr Zwillingsbruder Valentin wuchtete bei den B-Schülern -50kg den 3kg Stein auf gute 8,09m.

 

Lina Metschl lieferte sich mit Lara Holzapfel (DJK) bei den A-Schülerinnen +60kg einen Wettkampf auf hohem Niveau, den Lara mit 2522 gegenüber 2297 Punkten im Dreikampf für sich entscheiden konnte. Beide Sportlerinnen werden auch auf der Deutschen Meisterschaft vorne dabei sein.


Von der DJK debütierte unser B-Schüler Philip Hartmann +50kg, nach nur 6 Wochen Training zeigte er gute Leistungen, bemerkenswert seine 16,24m mit dem 3kg Gewicht.

Die Chance auf einen Start außer Konkurrenz nutzte Annette Fuchs von der DJK Aschaffenburg und stellte bei den Seniorinnen +63kg Bestleistungen auf. 9,46m mit dem 3kg Stein und 2144 P. im Dreikampf sind neue Bestmarken.

 

Beim abschließenden Werferturnier mussten die Sportler der großen Hitze Tribut zollen. Stephan und Patrick Frey beide DJK, erzielten bei ihrem Saisoneinstieg bei den Männern dennoch gute 41,19 und 51,05m. Linus Liebenwald mit 59,37m  und Lara Holzapfel mit 47m trotzten der Hitze und erzielten weitere gute Ergebnisse.

 

siehe unter https://www.drtv.de/veranstaltung/by-meisterschaft-nachwuchs-regionalrunde-aschaffenburg/ 

 

 

frühere Berichte unter    -weiter        

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 19. October 2020 )
 
< zurück   weiter >

Joomla Template By - Joomladesigns.co.uk

download autocad 2008 download autocad 2010 download adobe acrobat 8