Startseite
Termine 2022
Kontakt
Gästebuch
Ehrentafel
Verbände und DJK
Bilder
Historie
Verwalter
Berichte
Süddeutsche Meisterschaften 2021 PDF Drucken E-Mail

Bericht von den Süddeutschen Meisterschaften in Dischingen am 18. und 19.09.21

 


Überragende Bilanz der Aschaffenburger Rasenkraftsportler



Auf den Süddeutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport unterstrichen die 15 gestarteten Athletinnen und Athleten von der DJK Aschaffenburg erneut ihre Spitzenposition.


Vier Mannschaftmeisterschaften und 19 Einzeltitel, sowie zahlreiche weitere Medaillen und Bestleistungen (BL) bedeuteten die stärkste Bilanz aller bisherigen Teilnahmen auf diesen Meisterschaften.


Youngster Philip Hartmann stellte im Schwergewicht der B-Schüler gleich drei neue Bestleistungen auf, dabei waren der Silberrang im Gewichtwerfen des 3kg Geräts auf 21,98m und die tolle neue Bestweite mit dem 3kg Hammer auf 39,59 am stärksten einzuschätzen.


Bei den Männern -83kg feierte Alexander Gleixner einen ungefährdeten Dreifachtriumpf mit starken Einzelleistungen:  1985 Punkte im Dreikampf, 16,15m mit dem 12,5kg Gewicht und 45,41m mit dem 7kg Hammer was keine Einzelwertung ist, sondern nur zum Dreikampf zählt. Der Stein landete bei 7,57m.


Bei den Senioren holte sich die M50 und die M60 Mannschaft jeweils ungefährdet den Mannschaftssieg.


Stark dabei der 1. Titel von Uwe Reisert im Steinstoßen der M50 +87kg mit 8,32m.


Die Mannschaft der M 50 in der Besetzung Ludwig Gleixner mit 1765 P., Andreas Raabe mit sehr guten 1591 P. und Hans-Peter Schonert vervollständigte das siegreiche Trio mit 1668 P.


Eine Altersklasse darüber wurde die DJK in der Besetzung Hans-Joachim Bleicker 1194 P., Hans-Peter Schonert 1903 P. und Bernard Jagusch 2352 P. ebenfalls Sieger. Jagusch und Schonert holten sich dazu noch alle drei Einzelmeisterschaften in ihren Gewichtsklassen. Als Einzelstarter hatte Alexandre Dundik im Dreikampf als 2. mit 1925 P. sein bestes Ergebnis.


Emely Klaus bis 65kg wurde mit dem 5kg Stein gute Dritte, Lara Holzapfel eine Klasse darüber dreimal Zweite. Hervorzuheben dabei ihre 57,01m (BL) mit dem Hammer, die Weite bringt sie wieder an die Spitze der Jahrgangsbestenliste der Leichtathletik. Stark auch ihre 2507 P. (BL) im Dreikampf. Gemeinsam wurden sie auch Süddeutsche Mannschaftsmeisterinnen.


Auch die Frauenmannschaft wurde in der Besetzung, Fedora Bleicker, Veronica Schmitt, Annette Fuchs und Lucie Holzapfel mit Gold dekoriert.


Bärenstarke 44,21m (BL) mit dem 4kg Hammer und Bestleistung im Dreikampf mit 2177 P. waren die Ausbeute von Fedora Bleicker -58kg, die insgesamt alle Einzeltitel gewann. Schmitt holte sich im Steinstoßen den Titel bis 68kg (8,08m). Fuchs wurde in der gleichen Klasse zweimal Erste im Gewichtwerfen auf 14,75m und im Dreikampf mit 1622 P.


Im Schwergewicht holte sich Lucie Holzapfel Gold mit starker Bestleistung im Dreikampf auf 2902 P. Außerdem siegte sie überlegen im Gewichtwerfen mit 26,60m und im Steinstoßen mit 11,87m.

 

Letzte Aktualisierung ( Thursday, 14. October 2021 )
 
weiter >

Joomla Template By - Joomladesigns.co.uk

download autocad 2008 download autocad 2010 download adobe acrobat 8