Startseite
Termine 2019
Kontakt
Gästebuch
Ehrentafel
Verbände und DJK
Bilder
Historie
Verwalter
Berichte
Deutsche Hallenmeisterschaften 2013 PDF Drucken E-Mail

Bericht von den Deutschen Hallenmeisterschaften am 16. und 17.03.13 

   

         Alexander Gleixner Deutscher Steinstoßmeister

 

Bei den im Westfälischen Warendorf stattgefundenen Deutschen Hallenmeisterschaften im

Rasenkraftsport erreichten die Athletinnen und Athleten der DJK Aschaffenburg gute Ergebnisse.

 

Der B-Jugendliche Alexander Gleixner holte sich bei seinem Start in der A-Jugend bis 65kg mit

dem 10kg Stein und der Weite von 7,60m den Titel eines Deutschen Steinstoßmeisters.

In seiner angestammten Altersklasse der B-Jugend bis 72kg wurde er Dritter mit 9,00m.

Sein Bruder Christoph wurde als A-Schüler hier guter 5. mit 8,33m mit dem 7,5kg Gerät.

Bei den A-Schülern bis 65kg holte er die Silbermedaille und 11,38m mit dem 5kg Quader und

nur läppischen 2cm Rückstand auf den Sieger.

Lara Schmitt steigerte sich zur neuen Bestleistung mit dem 3kg Stein auf 10,93m und landete

als Vierte knapp außerhalb der Medaillenränge.

Viktoria Kitz wurde ebenfalls 4. mit 7,53m. Beide starteten bei den A-Schülerinnen Kitz bis 50kg,

Schmitt eine Klasse darüber.

Bei den Aktiven das gleiche Bild, Matthias Gerhard 4. bei den Männern bis 98kg mit 8,73.

In der AK II bis 74kg holte sich Andreas Raabe einen Vizetitel mit starken 6,09m.

Vierter wurde bis 87kg Hermann Schulz mit 7,81m. Ludwig Gleixner wurde 5. und erreichte 7,58m.

Alle Männer mitdem 15kg Stahlgerät.

Bernard Jagusch verletzte sich bei Einstoßen und konnte nicht in die Medaillenränge vorstoßen.

Mit verkürztem Anlauf landete der 10kg Stein bei 7,58m und er wurde 9.

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 18. March 2013 )
 
< zurück   weiter >

Joomla Template By - Joomladesigns.co.uk

download autocad 2008 download autocad 2010 download adobe acrobat 8